FAQ´s

FAQ´s

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen

Das Fördercafé ist eine auf Zuschüsse spezialisierte Datenbank für Unternehmen, die die Erstrecherche nach dem für Sie geeigneten Förderprogramm erleichtern soll. Dafür bietet das Fördercafé eine große Auswahl an Bundes- und Landesförderprogrammen an. Durch den von uns individuell entwickelten Projektfragebogen soll das mögliche Programm schon früher eingegrenzt werden und Ihnen somit den Weg zur Antragsstellung ein wenig erleichtern.

Zuschüsse zählen zu einer bestimmten Form von Fördermitteln und werden an begünstigte Unternehmen unter der Einhaltung bestimmter Voraussetzungen ausgezahlt. Die gewährten Zuschüsse müssen nicht zurückgezahlt werden.

Die im Ergebnis ermittelte Fördersumme stellt die von uns zugrunde gelegte höchstmögliche Fördersumme dar. Dabei wird die von Ihnen eingegebene Investitionssumme mit dem für das jeweilige Förderprogramm hinterlegten Förderprozentsatz multipliziert. Die hier ermittelte Summe ist ein erster Richtwert, um abschätzen zu können, ob sich der Aufwand für die Beantragung einer Förderung für Sie und Ihr Vorhaben lohnen könnte. Eine Gewähr auf Richtigkeit der hier dargestellten Ergebnisse besteht nicht! Darüber hinaus besteht kein rechtlicher Anspruch auf eine Förderung!

Der vorzeitige Beginn einer Maßnahme stellt ein Ausschlusskriterium für die Begünstigung öffentlicher Fördermittel dar.

Es werden Ihnen konkrete Vorschläge für Förderprogramme aufgrund der von Ihnen gemachten Angaben unterbreitet. Die Darstellung der Fördersumme soll Ihnen einen ersten Anhaltspunkt geben, ob sich eine Förderantragsstellung für Sie lohnen könnte.

Ja, die Nutzung des Fördercafés ist mit keinen Kosten verbunden. Darüber hinaus ist eine weiterführende Beratung durch unsere Fördermittelspezialisten kostenlos.

Eine eindeutige allgemeine Definition von Fördermitteln ist bis dato nicht vorhanden. Laut dem Institut für Stadtforschung und Strukturpolitik versteht man jedoch unter Fördermitteln Zuwendungen, also zweckgebundene Geldleistungen, die sich an einem oder mehreren bestimmten politischen Zielen orientieren. Hierzu werden Rahmenbedingungen aufgestellt, die das zu fördernde Unternehmen erfüllen muss, um die Förderung zu erhalten. Das Land verspricht sich dadurch langfristig ihre politischen Ziele zu erreichen.[1]

[1] IfS Institut für Stadtforschung und Strukturpolitik GmbH: Endbericht 2009, S.12.

Die Dr. Kakuschke & Partner AG betreibt diese Website. Unsere Kontaktdaten finden Sie unter folgendem Link: https://www.kakuschke.com/?page_id=94

Wir haben die Informationen über die Förderprogramme auf Grundlage der jeweiligen Förderrichtlinien, den Informationen der Investitionsbanken sowie unseren Projekterfahrungen zusammengestellt. Unsere Datenbank stellt jedoch aktuell nur einen Auszug der gesamten Förderlandschaft dar.

Wir haben die Informationen nach bestem Wissen zusammengefügt und anhand der aktuellen Informationslage zusammengestellt. Wir übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit und Aktualität der Angaben. Es gibt keine Gewähr für die Auszahlung der jeweils angegebenen Fördersummen.

Wir geben zu jedem Ergebnis einen Internetlink an, der Sie mit weiterführenden Informationen zu den ermittelten Förderprogrammen, Fördervoraussetzungen, den Bewilligungsstellen sowie mit weiteren relevanten Informationen versorgen soll. Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrem Ergebnis oder zu den ermittelten Förderprogrammen haben, können Sie sich selbstverständlich direkt an uns oder an die zuständigen Bewilligungsstellen wenden.